Druckversion

Der Ärztliche Beirat der DHG

Der Ärztliche Beirat der Deutschen Hämophiliegesellschaft (DHG) wird von den ärztlichen Mitgliedern der Gesellschaft gewählt, seine Amtszeit beträgt drei Jahre.

Die Aufgaben sind vielgestaltig und wechseln mit den sich ergebenden Anforderungen.

Er sieht seine Hauptaufgabe in der Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Betreuung der Patienten im Sinne der comprehensive care.

Der Ärztliche Beirat unterstützt dabei die Interessen der Patientenorganisation und berät die Patienten in ihren Anliegen.

Dieses geschieht auf vielfältige Weise wie z.B. in ärztlichen Informationen im Forum von Beiträgen in den vierteljährlich erscheinenden Hämophilie Blättern oder in Patientenverständlichen Abhandlungen über die Krankheitsbilder der Hämophilie und des Willbrand-Syndroms (vWS) sowie damit zusammenhängender Probleme.

Er gibt weiterhin Empfehlungen für die Patienten heraus, die der Hauptgeschäftsstelle der DHG angefordert werden können (z.B. Impfempfehlungen für blutungsgefährdete Patienten, humangenetische Beratung bei Hämophilie A und B, Zahnärztliche Behandlung Hämophiler, erlaubte und verbotene Medikamente, und vieles andere).

Weiterhin sieht sich der  Ärztliche Beirat für eine ununterbrochene Lieferung qualitativ hochwertigster Gerinnungspräparate für die Patienten verantwortlich. Er steht in diesem Zusammenhang im Meinungsaustausch mit den Herstellern. Dazu finden regelmäßig jährlich Rundtischgespräche bei dem Hämophiliesymposion statt.

Außerdem berät der Ärztliche Berat den Vorstand der DHG bei allen medizinischen Fragestellungen.

Bei der Mitgliederversammlung am 30. Oktober 2016 in Fulda wurden gewählt:

Vorsitzende:

Dr. Cornelia Wermes
Werlhof-Institut GmbH
Schillerstraße 23
30159 Hannover
Tel.: (0511) 790 01 79
Tel. Notfall: (0174) 30 26 573
Fax: (0511) 790 01 80
E-Mail: cwe-Entfernen Sie diesen Text-@werlhof-institut.de 

Stellvertreter:

Dr. Katharina Holstein
Gerinnungsambulanz und Hämophiliezentrum
II. Medizinische Klinik
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Tel.: (040) 7410 52453
Fax: (040) 7410 55193
E-Mail: k.holstein-Entfernen Sie diesen Text-@uke.de

Dr. Christoph Königs
Klinische und molekulare Hämostaseologie
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Universitätsklinikum Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt
Tel.: (069) 6301 830 30
Fax: (069) 6301 839 91
E-Mail: christoph.koenigs-Entfernen Sie diesen Text-@kgu.de 

Weitere Mitglieder

Dr. Carmen Escuriola-Ettingshausen
Hämophilie-Zentrum Rhein-Main (HZRM)
Hessenring 13 A – Gebäude G
65446 Mörfelden-Walldorf
Tel.: (06105) 963 89 09
Notfall-Handy: (06105) 963 89 39
Fax: (06105) 963 89 08
E-Mail: carmen.escuriola-Entfernen Sie diesen Text-@hzrm.de 

Dr. Ronald Fischer
Interndisziplinärer Schwerpunkt für Hämostaseologie
Universitätsklinik Gießen und Marburg GmbH
Langhansstr. 2
35392 Gießen
Tel.: (0641) 98 54 27 20
Fax: (0641) 98 54 27 28
E-Mail: ronald.fischer-Entfernen Sie diesen Text-@innere.med.uni-giessen.de 

Dr. Angela Huth-Kühne
Kurpfalzkrankenhaus Heidelberg und Hämophiliezentrum
Bonhoefferstraße 5
Postfach 10 14 09
69123 Heidelberg
Tel.: (06221) 88 40 04 o. 10
Handy: (06221) 884 90 88
Fax: (06221) 88 40 87
E-Mail: angela.huth-kuehna-Entfernen Sie diesen Text-@kkh.srh.de

Dr. Manuela Krause
Deutsche Klinik für Diagnostik
Abt. Hämostaseologie
Aukamm Allee 33
65191 Wiesbaden
Tel.: (0611) 57 76 16
Fax: (0611) 577 76 16
E-Mail: manuela.krause-Entfernen Sie diesen Text-@dkd-wiesbaden.de 

Prof. Dr. Karin Kurnik
Dr. von Haunsersches Kinderspital
Klinikum Innenstadt der Ludwig-Maximilians-Universität
Lindwurmstraße 4
80337 München
Tel.: (089) 5160-28 53
Fax: (089) 5160-44 53
E-Mail: karin.kurnik-Entfernen Sie diesen Text-@med.uni-muenchen.de 

Prof. Dr. Wolfgang Miesbach
Klinikum der Johann Wolfgang Goethe Universität
Hämophiliezentrum Frankfurt
Theodor-Stern-Kai 7
60590 Frankfurt
Tel.: (069) 6301 50 51
E-Mail: wolfgang.miesbach-Entfernen Sie diesen Text-@kgu.de

Dr. Wolfgang Mondorf
Gartenstraße 134
60596 Frankfurt/Main
Tel.: (069) 605 01 30
Fax: (069) 605 013-20
E-Mail: haemostas-frankfurt@t-online.de 

Prof. Dr. Johannes Oldenburg
Institut für Exp. Hämatologie und Transfusionswesen des Universitätsklinikums Bonn
Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn
Tel.: (0228) 287 151 76 o. 151 75
Fax: (0228) 287 160 87 o. 147 83
E-Mail: johannes.oldenburg-Entfernen Sie diesen Text-@ukb.uni-bonn.de 

Dr. Heinrich Richter
Ambulanzzentrum an der Raphaelsklinik
Loerstr. 19
48143 Münster
Tel.: 0251 620420
Fax: 0251 6204216

Dr. Michael Sigl-Kraetzig
Institut für pädiatrische Forschung und Weiterbildung und Kinder- und Jugendarztpraxis mit Hämophilie- behandlungseinheit (QM zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008)
Tätigkeitsschwerpunkte: Gerinnungsstörungen und Ultraschalldiagostik
Weilerstr. 41
89143 Blaubeuren
Zweigpraxis (privat):
SoGZ München
Sonnenstr. 27
80331 München
Tel.: (07344) 8112
24h-Notruf: (0171) 3800520
Fax: (07344) 4781
E-Mail: sigl-Entfernen Sie diesen Text-@gerinnungspraxis-ulm.de 

Prof. Dr. Rainer Zimmermann
Grenzhof 12
69123 Heidelberg
Tel.: (06202) 166 55
E-Mail: info-Entfernen Sie diesen Text-@rzimmermann-hd.de