Herzlich willkommen bei der
Deutschen Hämophiliegesellschaft

Wir sind eine Interessengemeinschaft der an einer angeborenen oder erworbenen Blutungskrankheit Leidenden, ihrer Angehörigen sowie ihrer medizinischen und sozialen Betreuer.

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Homepage umzusehen und freuen uns, wenn Sie auch persönlichen Kontakt zu uns aufnehmen:

Tel.: 040 / 67 22 970, Fax: 040/ 67 24 944, E-Mail: dhg-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de

HCV-Entschädigung: Wahlprüfsteine der DHG

Hier finden Sie unsere Wahlprüfsteine – einen zur Bundestagswahl von der DHG erstellten Fragenkatalog an die Politik.

Folgende Antworten haben wir erhalten:

Teilnehmer der Ederseefreizeit 2017
Teilnehmer der Ederseefreizeit 2017

Aktuelles

12.10.2017

EHC-Umfrage „Frauen mit Blutungserkrankungen“ – Bitte um Beteiligung bzw. Weiterleitung

Die Umfrage richtet sich an Frauen mit von-Willebrand-Syndrom oder anderen Gerinnungsstörungen sowie an Konduktorinnen mit Blutungssymptomatik. Um mehr über die Situation von Frauen mit Blutungserkrankungen zu erfahren und ggf....[mehr]


25.09.2017

EURORDIS-Umfrage zum Thema Leben mit einer Seltenen Erkrankung – Erfahrung mit Forschung?

Haben Sie bereits zur Forschung im Bereich der seltenen Erkrankungen beigetragen? Wie war Ihre Erfahrung? Was sind Ihrer Meinung nach die Hürden für die Forschung im Bereich der seltenen Erkrankungen? Um diese und ähnliche...[mehr]


21.09.2017

Alnylam gibt den Fall einer tödlichen Thrombose bei Fitusiran-Studie bekannt

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Firma Alnylam Pharmaceuticals den Tod eines Patienten mit Hämophilie A (ohne Hemmkörper) durch eine Thrombose bei der Erprobung von Fitusiran bekannt gegeben hat.Bei Fitusiran...[mehr]