040 - 6722970   |   DHG-Entfernen Sie diesen Text-@DHG.DE   |   DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Blut verbindet alle

Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag.

Die DHG erinnert an diesem Tag in besonderer Weise an all diejenigen, die im Zuge des "Blutskandals" durch kontaminierte Gerinnungspräparate mit HIV infiziert wurden. Den Angehörigen der Verstorbenen gilt unsere Anteilnahme. Den Überlebenden wünschen wir viel Kraft und gute Gesundheit.

Die DHG setzt sich weiterhin dafür ein, dass auch die Hepatitis C-infizierten Opfer des "Blutskandals" eine angemessene finanzielle Entschädigung erhalten.

Weitere Informationen zum "Blutskandal" finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort "Blutskandal", weitere Informationen zum Welt-Aids-Tag unter www.welt-aids-tag.de.

27.11.2019