040 - 6722970   |   DHG-Entfernen Sie diesen Text-@DHG.DE   |   DATENSCHUTZ   |   IMPRESSUM

Blut verbindet alle

Tag der Seltenen Erkrankungen am 29. Februar

Am 29. Februar ist Tag der Seltenen Erkrankungen.

Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland leben mit einer Seltenen Erkrankung. Eine Krankheit gilt dann als selten, wenn nicht mehr als fünf von 10.000 Menschen daran leiden.

Somit zählt auch die Hämophilie zu den Seltenen Erkrankungen. Durch die geringe Zahl an Patienten besteht bei den meisten Seltenen Erkrankungen ein großer Aufklärungsbedarf – in der Allgemeinbevölkerung ebenso wie in der Ärzteschaft.

Am Tag der Seltenen Erkrankungen wird weltweit auf die sogenannten „Waisen der Medizin“ aufmerksam gemacht (siehe auch: www.rarediseaseday.org).

17.02.2020