Druckversion

ADYNOVI® mit verlängerter Halbwertszeit von Shire zugelassen


ADYNOVI® ist zur Behandlung von Patienten ab 12 Jahren mit Hämophilie A zugelassen. Es basiert auf dem FVIII-Produkt ADVATE®. Das neue Präparat bietet eine verlängerte Halbwertszeit: Durch kontrollierte PEGylierung des Wirkstoffes mit Polyethylenglykol (PEG) konnte bei ADYNOVI® im Vergleich zu ADVATE® eine Verlängerung der Halbwertszeit um das 1,4- bis 1,5-fache erreicht werden. Grundlage der Zulassung von ADYNOVI® sind die Ergebnisse von drei Phase-III-Studien, in denen die Kontrolle und Reduktion von Blutungsepisoden, aber auch die perioperative Hämostasewirkung von ADYNOVI® untersucht wurde. Durch die verlängerte Halbwertszeit bei bewährtem Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil wird ADYNOVI® die personalisierte Prophylaxe für Patienten noch weiter erleichtern. Dazu gehört die Aussicht vieler Patienten auf verringerte Injektionsfrequenzen bei gleichbleibend hohem Blutungsschutz.

Quelle: Pressemitteilung von Shire