Druckversion

Webbasierte psychologische Beratung für Eltern chronisch kranker Kinder


Das webbasiertes Elternprogramm (WEP-CARE) wurde im Rahmen einer Studie am Universitätsklinikum Ulm zur Verbesserung der psychischen Gesundheit von Eltern chronisch kranker Kinder entwickelt. Bei WEP-CARE finden betroffene  Eltern psychologische Unterstützung durch individuelle Beratung, und zwar in schriftlicher Form über das Internet.

Ziel des Programms ist die Unterstützung der Eltern bei der Krankheitsbewältigung und der Bewältigung von Ängsten sowie die Steigerung des psychischen Wohlbefindens und der Lebensqualität der Eltern. Langfristig sollen Eltern die Anforderungen leichter meistern können, die der Alltag mit einem chronisch kranken Kind an sie stellt. Dadurch können natürlich auch positive Effekte auf die betroffenen Kinder erzielt werden.

Weitere Informationen über WEP-CARE finden Sie auf den Seiten der Ulmer Onlineklinik.