Druckversion

Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Gesundheit - Stellungnahmen der DHG


Heute, am 26. April, findet in Berlin eine öffentliche Anhörung des Gesundheitsausschusses statt. Die DHG ist hierzu als sachverständiger Verband geladen, und zwar in doppelter Funktion: zum einen in Bezug auf das HIV-Hilfegesetz, zum andern in Bezug auf das Deutsche Hämophilieregister. Vorab wurden wir um schriftliche Stellungnahmen gebeten. Lesen Sie hier: Stellungnahme zum HIV-HG, Stellungnahme zum DHR.