Druckversion

Welt-Hämophilie-Tag am 17. April

Am 17. April jeden Jahres wird rund um den Globus der Welt-Hämophilie-Tag begangen. Seien auch Sie mit dabei!

Unsere Jugendvertretung organisiert in mehreren Städten Aktionen zum Welt-Hämophilie-Tag:


  • Koblenz: am Montag, 17. April, ist ab 11.30 Uhr zunächst Bowlen angesagt (Pinup Bowlingbahn, Im Metternicher Feld 24). Dort wird es auch einen Infostand geben. Danach geht‘s zum Deutschen Eck, um Bilder zu machen, Passanten zu informieren, das Plakat unterschreiben zu lassen etc.  Der Ausklang wird gemeinsam in einer Gaststätte stattfinden. Die Kosten für Leihschuhe zum Bowlen sind selbst zu tragen. Ansprechpartner: Tobias Ruhl.
  • Dresden: am Samstag, 22. April, ist ab 13.30 Uhr ein Infostand im Hygiene-Museum (Lingnerplatz 1, 01069 Dresden) aufgebaut. Ansprechpartner: Jana Kirchner und Uwe Kosinowski.
  • Hamburg: am Samstag, 22. April, ab 13 Uhr findet eine gemeinsame Kanutour auf der Alster statt. Treffpunkt ist der Bootsverleih „Anleger Hamburg“ (Deelbögenkamp 2-3, 22297 Hamburg, Haltestelle Lattenkamp). Es wird um Anmeldung bis zum 20.04.2017 gebeten. Der Eigenanteil beträgt ca. 10 Euro. Im Anschluss ist ein gemeinsames Essen/Trinken geplant. Ansprechpartner: Jannik Wilk, Jan Vollersen und Finn Lukas Winkler.
  • Hannover: am Samstag, 22. April, wird ab 14 Uhr im Georgengarten, Eingang Leibniz-Uni, zum Juggern (Ballsport) eingeladen. Außerdem gibt es einen Infostand. Ansprechpartner: Paul Wermes und Alexandra Wanning.
  • München: am Samstag, 22. April, steht ab 14 Uhr auch in München Bowlen auf dem Programm (Bavaria-Bowling, Lazarettstraße 3, 80636 München). Zudem ist ein Infostand geplant, und es wird die Jugendvertreterwahl abgehalten. Die Kosten für Leihschuhe zum Bowlen sind selbst zu tragen. Ansprechpartner: Benjamin Huber.

Sie sind alle herzlich eingeladen, an den sportlichen Aktivitäten teilzunehmen oder auch einfach an den Infoständen vorbeizuschauen. Die Jugendvertreter informieren über die DHG, über Blutungserkrankungen sowie über die Stiftung Humanitäre Hilfe und sammeln auf Plakaten Unterschriften für eine Entfristung der HIV-Entschädigung, einen rückwirkenden Inflationsausgleich und eine künftige Dynamisierung der Leistungen. Außerdem gibt es ein Hämophilie-Quiz.

Wie schon in den vergangenen Jahren, werden zum Welt-Hämophilie-Tag auf der ganzen Welt viele Menschen rote Kleidung tragen. Wenn auch Sie mitmachen wollen, dann posten Sie die roten Bilder von sich und Ihren Freunden oder Verwandten auf der DHG Facebook-Seite mit dem Hashtag #blutverbindetalle oder #worldhemophiliaday. Unter dem Motto „Die Welt sieht wieder rot“ werden unsere Jugendvertreter die schönsten Fotos prämieren.

Auf unserer Facebook-Seite wird in den nächsten Tagen noch Weiteres zum Welt-Hämophilie-Tag zu finden sein. Dort haben Sie dann auch die Möglichkeit, sich über den „Like“-Button online solidarisch zu zeigen.