Neues vom ASH: Kommt die Revolution in der Therapie?


Neben der großen Anzahl an Gerinnungsfaktoren mit verlängerter Halbwertszeit (HWZ) wurden auf dem diesjährigen Kongress der American Society of Hematology (ASH) in San Francisco Daten zu völlig neuen Therapiekonzepten vorgestellt.

Eine Verlängerung der HWZ bei Faktor VIII ist dadurch limitiert, dass dieser Gerinnungsfaktor eine enge Verbindung mit dem von-Willebrand-Faktor (vWF) eingeht und sich vermutlich somit eine HWZ-Verlängerung um max. 50% erzielen lassen wird, was der HWZ des vWF entspricht.

Also wird zusätzlich nach neuen, völlig anderen Wegen gesucht.

Und anscheinend sind diese auch gefunden worden. Erste Daten sind vielversprechend.