Druckversion

Neu zugelassenes vWF-/FVIII-Konzentrat für die Behandlung des von-Willebrand-Syndroms und der Hämophilie A verfügbar


Die Firma CSL Behring hat uns darüber informiert, dass sie ein weiteres aus Human-Plasma hergestelltes Gerinnungspräparat vertreibt. Das Produkt „Voncento“ ist seit dem 12.08.2013 für die Behandlung des von-Willebrand-Syndroms und der Hämophilie A zugelassen. Die Virusinaktivierung erfolgt durch das Solvent / Detergent Verfahren und Trockenhitze Behandlung.

Die Packungsgrößen betragen 500 IE FVIII / 1200 IE vWF und 1000 IE FVIII / 2400 IE vWF.

Das Präparat kann 24 Monate bei max. 25°C gelagert werden.