Druckversion

Neue Information des Bundesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte (BVKM)

Steuermerkblatt für Familien und Rechtsratgeber für behinderte Kinder


Sehr geehrte Leser,

entsprechend einer Information des Bundesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte (BVKM) hat dieser sein jährlich neu erscheinendes Steuermerkblatt für Familien mit behinderten Kindern aktualisiert. Die Neufassung berücksichtigt unter anderem die Erhöhung des Kindergeldes sowie das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Pendlerpauschale. Erstmals wird die Frage, ob Eltern erwachsener Menschen mit Behinderung ein Anspruch auf Kindergeld zusteht, anhand konkreter Beispiele erläutert. Das Steuermerkblatt 2008/2009 ist auf der Internetseite www.bvkm.de zu finden und kann dort direkt von der Startseite, auf der rechten Leiste unter "Aktuell informiert" abgerufen werde.

Weiterhin wurde der Rechtsratgeber "Mein Kind ist behindert - diese Hilfen gibt es"  vom BVKM  komplett neu überarbeitet. Die Broschüre gibt einen Überblick über die finanziellen Hilfen, die Menschen mit Behinderungen beanspruchen können. Dargestellt wird u. a., welche Leistungen von den Kranken- und Pflegekassen erbracht werden und welche Leistungen beim Sozialamt zu beantragen sind. Die aktuelle Neuauflage (Stand: Januar 2009) berücksichtigt unter anderem Änderungen, die sich durch das Inkrafttreten des Pflege-Weiterentwicklungsgesetzes sowie die Erhöhung des Kindergeldes  ergeben haben. Auf der Internetseite www.bvkm.de kann die Broschüre in der Rubrik - Recht und Praxis -unter - Rechtsratgeber -  kostenlos heruntergeladen werden.