Druckversion

DHG Newsletter vom 21.12.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

kurz vor dem Jahreswechsel möchten wir Sie nochmal mit ein paar aktuellen Informationen aus der DHG versorgen. Insbesondere legen wir Ihnen ans Herz, bei unserer Unterschriftenaktion für eine HCV-Entschädigung (siehe unten) mitzumachen!

Wir wünschen Ihnen allen fröhliche Weihnachten sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr

Ihr DHG-Team

 

Aktuelle Mitteilungen

 

Unterschriftenaktion für HCV-Entschädigung

wie Sie vielleicht schon in den Hämophilie-Blättern oder auf der DHG-Homepage gelesen haben, haben wir zur Untermauerung unserer Forderung nach einer HCV-Entschädigung eine Unterschriftenaktion gestartet. Neben der Unterstützung durch prominente Unterzeichner wie Herta Däubler-Gmelin, Ernst Ulrich von Weizsäcker, Wolfgang Thierse oder Karl Lauterbach geht es uns in erster Linie um einen breiten Zuspruch, der sich an möglichst vielen Namen ablesen lässt und den verantwortlichen Politikern vor Augen führt, dass eine große Anzahl von Menschen hinter unserer Forderung steht.

Daher möchten wir auch Sie darum bitten, Ihren Namen auf die Unterstützerliste zu setzen und in Ihrem Familien-, Bekannten- und Freundeskreis auf unsere Aktion aufmerksam zu machen.

Sie können sich ganz einfach unter www.dhg.de/unterschriftenaktion online in die Liste eintragen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, auf konventionellem Wege eine Unterschrift zu leisten: Verwenden Sie hierzu bitte die in den Hämophilie-Blättern 2/2011 eingehefteten Vordrucke oder lassen Sie sich von der DHG-Geschäftsstelle einen Unterschriftenbogen zusenden.

Bei allen, die sich bereits an der Aktion beteiligt haben, möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken!

Die HCV-Arbeitsgruppe hat ihrerseits die Gesprächsrunde mit den zuständigen Fachpolitikern in Berlin fortgesetzt. Die Treffen im September mit Dr. Erwin Lotter, der für die FDP im Gesundheitsausschuss sitzt, sowie jüngst mit Frau Dr. Martina Bunge, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Deutschen Bundestag, haben uns zusätzliche Unterstützung eingebracht. Beide haben sich inzwischen in unsere Unterstützerliste eingetragen. Die Linkspartei plant überdies eine erneute parlamentarische Initiative – etwa in Form einer Anfrage an die Bundes- regierung zum Stand der HVC-Entschädigung. Weiter geht es im Februar mit einem Termin bei Dr. Rolf Koschorrek von der CDU/CSU.

 

DHG neu bei Facebook

Seit Mitte November ist die DHG mit einer eigenen Seite bei Facebook vertreten.

Schauen Sie doch mal unter http://www.facebook.com/DeutscheHaemophiliegesellschaft dort vorbei!

 

55 Jahre DHG

Anfang des Monats gab es einen Geburtstag zu feiern: Die DHG ist am 2. Dezember 1956 offiziell gegründet worden.

Seit ihrem Bestehen kann die DHG auf eine bewegte Zeit im Bereich der Hämophiliebehandlung zurückblicken – mit großen Höhen, leider aber auch dunklen Tiefen.

In all den Jahren war es das Bestreben der DHG, sich für die Interessen und das Wohl der Hämophilen in Deutschland einzusetzen. Wir hoffen, diesem Ziel auch in der Zukunft für viele weitere Jahre gerecht werden zu können.

 

Termine 2011

21. JanuarBerlin
Regionaltagung
Klaus Poek
030/423 39 84
klaus.poek-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
11. FebruarFrankfurt
Konduktorinnentreffen
Ulrike Menzel
06081/44 69 48
menzelulrike-Entfernen Sie diesen Text-@aol.com 
17. Februar bis
19. Februar
Berlin
Bundesweites Jugendtreffen
Steffen Hartwig
030 / 30 34 73 37
steffen.hartwig-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
17. MärzStuttgart
Regionaltagung
Siegmund Wunderlich
07305/79 06
siegmund.wunderlich-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
12. MaiFrankfurt
Konduktorinnen-Treffen
Ulrike Menzel
06081/44 69 48
menzelulrike-Entfernen Sie diesen Text-@aol.com 
24. MärzFürth
Regionaltagung
Dr. Gertrud Schlip
0931/61 37 30
gertrud.schlip-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
20. April bis
22. April
Bad Hindelang
HämSü-Mitglieder-Wochenende
Siegmund Wunderlich
07305/79 06
siegmund.wunderlich-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
22. Juli bis
5. August
Vöhl
Kinder- und Jugendfreizeit
Can Davranalp
0171/177 10 77
can.davranalp-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
3. Juli bis
24. Juli
USA
USA-Reise
DHG
040/672 29 70
dhg-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
5. August bis
11. August
Herrsching
Kinderfreizeit
Gerhard Böckle
08335/86 97
g-boeckle-Entfernen Sie diesen Text-@kabelmail.de 
17. August bis
19. August
Mainz
Familienfreizeit mit Spritzkurs
Georg Menzel
06081/44 69 48
georg.menzel-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
19. AugustMainz
Regionaltagung
Georg Menzel
06081/44 69 48
georg.menzel-Entfernen Sie diesen Text-@dhg.de 
17. NovemberFrankfurt
Konduktorinnen-Treffen
Ulrike Menzel
06081/44 69 48
menzelulrike-Entfernen Sie diesen Text-@aol.com 

Die Ungarische Hämophiliegesellschaft veranstaltet vom 4. bis 11. August 2012 ein Ferienlager am Plattensee. Hierzu sind auch zwei Jugendliche aus Deutschland (zwischen 14 und 18 Jahren) eingeladen, die von einem deutschen Betreuer begleitet werden. Voraussetzung zur Teilnahme sind gute Englischkenntnisse. Unter http://hemofiliastabor.blogspot.com kann der Blog der diesjährigen Freizeit angeschaut werden.

Wer Interesse hat, melde sich bitte in der DHG-Geschäftsstelle.