HCV-Entschädigung - Seite 2

Re: HCV-Entschädigung

Beitragvon Gast arrow Mi 22. Mai 2019, 18:09

Ja währst nicht zurückgetreten dann könntest du dich um die Sache kümmern. Unbedachte Rücktritte sind halt für alle Beteiligten schade. Überhaupt für so eine Sache die keinen was gebracht hat.
Ja wir machen alle Fehler kann nur Hoffen man lernt daraus.

Re: HCV-Entschädigung

Beitragvon Gast arrow Di 4. Jun 2019, 05:25

[Jurist gesucht:
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Bitte teilt diesen Post unter Euren Freunden und Bekannten.
Wir sind auf der Suche nach einer/einem Juristin/Juristen der sich gut mit Sozialrecht/Verwaltungsrecht und gegebenenfalls noch im EU Recht und internationalen Haftungsrecht auskennt. Bitte beim Vorstand des VOB e. V (info@nochleben.de) melden!]

Re: HCV-Entschädigung

Beitragvon Gast arrow Di 4. Jun 2019, 05:27

[Jurist gesucht:
Hallo liebe Leserinnen und Leser. Bitte teilt diesen Post unter Euren Freunden und Bekannten.
Wir sind auf der Suche nach einer/einem Juristin/Juristen der sich gut mit Sozialrecht/Verwaltungsrecht und gegebenenfalls noch im EU Recht und internationalen Haftungsrecht auskennt. Bitte beim Vorstand des VOB e. V (info@nochleben.de) melden!]