Fliegen in die Türkei mit HIV und Hämophilie A

Fliegen in die Türkei mit HIV und Hämophilie A

Beitragvon Gast arrow Mi 27. Jun 2018, 01:53

Hallo zusammen,
werde bald in den Urlaub in die Türkei fliegen,

meine frage ist hier da ich Hämophilie A und HIV Positiv bin.

kann ich einfach meine medikamente mit ins Bord nehmen, sprich muss ich meine Tabletten für HIV sowie die Faktoren anmelden bei der Fluggesellschaft? Die Faktoren müssen ja in den Kühlschrank.

danke im voraus

Re: Fliegen in die Türkei mit HIV und Hämophilie A

Beitragvon Gast arrow So 1. Jul 2018, 00:01

Hallo,
Ich hatte mir bei unseren Flugreisen immer ein Schreiben des Hämophiliezentrum über die Notwendigkeit der Medikamente ausstellen lassen und für den Flug eine Kühltasche mitgenommen. War nie ein Problem.
Einen schönen Urlaub wünsche ich.

Re: Fliegen in die Türkei mit HIV und Hämophilie A

Beitragvon Gast arrow Do 5. Jul 2018, 02:02

Danke für Ihre antwort, haben Sie dann die Kühltasche oben in den Fach gelegt wo man sein handgepäck ablegt oder haben sie die medikamente ins kühlschrank vom flugzeug lagern gelassen.

Re: Fliegen in die Türkei mit HIV und Hämophilie A

Beitragvon Gast arrow Mi 15. Aug 2018, 18:40

Hallo,
der Kühlschrank dürfte wohl schwierig werden.Aber eine Kühltasche reicht völlig aus und man kann auch problemlos nach Eiswürfeln nachfragen welche man in einen Gefrierbeutel füllt.Dies ist aber nur bei Langstreckenflügen von mehr als 12 Stunden ev.erforderlich.
Schönen Urlaub
Werner K.