H. H . - Seite 2

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Fr 27. Jul 2018, 14:52

Ich möchte nur mal darauf hinweisen das der letzte Fragebogen jetzt schon fast 3 Monate in der Auswertung ist und nun langsam mal ein Ergebnis vorliegen sollte.

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Fr 17. Aug 2018, 14:38

Tja Andy,

das wars wohl. Keine Antwort, keine Auswertung vom Fragebogen, keine Erhöhung der Rente, kein Ausgleich der Inflation, keine HCV-Entschädigung, keine Gerechtigkeit, keine Gesundheit, kein Leben...

Was willst Du jetzt machen, Bluter-Boy?

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Sa 18. Aug 2018, 13:01

Hallo zusammen,

zunächst möchte ich zuerst einmal darauf hinweisen das ich ein friedlicher Mensch bin, aber so langsam platzt auch mir der Kragen.
So langsam frage ich mich warum werden Unterschriften gesammelt, Fragebögen verschickt wenn anschließend doch nichts dabei rauskommt.Entschuldigung ich habe ja ganz vergessen der letzte Fragebogen ist ja erst drei Monate in der Auswertung. Vielleicht sollten wir ja noch ein bischen warten bis irgendwann keiner mehr dran denkt.
Wenn ich mir überlege das die Automobilindustrie Schadenersatz in Milliardenhöhe wegen dem Abgas betrug bezahlen muss und jedem Flüchtling sofort geholfen wird. Nicht das ich was gegen die Flüchtlinge habe diese Menschen sind schon schlimm genug dran, aber es kann doch nicht sein das wir in unseren eigenem Land nur ausgebeutet werden. Hier nur mal ein Beispiel. Wenn jemand 45 Jahre lang gearbeitet hat und noch dazu einen schlecht bezahlte Job hatte und nun in den wohlverdienten Ruhestand geht, das er nur sowenig Rente bekommt das er knapp unter der Armutsgrenze leben muss. Was ich damit sagen will ist folgendes es kann doch nicht sein das unsere Interessengemeinschaften, Sozialgemeinschaften und Gewerkschaften das alles so hinnehmen und nichts dagegen tun. Wenn das alles so weitergeht und der Frust immer größer wird und sich nichts ändert dann brauch sich kein Politiker mehr zu wundern das die AFD immer mehr stimmen bekommt, was mit Sicherheit die schlechteste Lösung ist. Fakt ist nun mal wir werden wohl keine HCV Entschädigung bekommen. Es ist ja auch so einfach uns mal wieder für eine weile ruhig zu stellen schicken wir einfach mal wieder einen Fragebögen raus bis sich die Sache dann irgendwann von selbst erledigt hat.

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Sa 18. Aug 2018, 15:28

Applaus, Applaus, Applaus!

Jetzt hat er brav seinen Unmut bekundet, unser Bluter-Boy – das ganze Publikum rast!

Steck dir dein ganzes „es kann doch nicht sein“-Gelaber an den Hut und wach endlich auf! Denn es ist so!

Ich frag nochmal: Was willst du jetzt machen, Bluter-Boy?

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Sa 18. Aug 2018, 15:53

Na da ist wohl wieder ein paar Typen die Sommer Hitze ins Gehirn gestiegen !

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Sa 18. Aug 2018, 16:23

Falsche Antwort, Bluter-Boy!

Was hat es gebracht, immer schön "mit kühlem Kopf" zu agieren? Wirklich toll, was wir da so alles erreicht haben! Die ganzen Entschädigungen - ehrlich, ich weiß gar nicht, wohin damit - so viele verdammte Entschädigungen haben wir bekommen!

Ich frag nochmal: Was willst du jetzt machen, Bluter-Boy?

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Sa 18. Aug 2018, 16:35

Mit so Typen wie du kann man schon mal garnichts machen außer dume Sprüche

Re: H. H .

Beitragvon Gast arrow Sa 18. Aug 2018, 16:48

Kauf dir mal ein Päckchen Deutsch, Bluter-Boy ... und übrigens: Was willst du jetzt machen?