Faktor und Spritzen im Handgepäck - Sicherheitskontrolle - Seite 2

Faktor und Spritzen im Handgepäck - Sicherheitskontrolle

Beitragvon drebing arrow Di 15. Mär 2016, 20:03

Hallo
zusammen,

ich war im Februar in Simbabwe, Botswana und Südafrika unterwegs und
hatte einiges an Faktor VIII dabei.

Meine mühsam ausgefüllten Zollbescheinigungen in deutsch und englisch
wollte allerdings dort niemand sehen. Ich habe bei der
Sicherheitskontrolle direkt den Hinweis gegeben, dass dort
Medikamente drin sind, und das wurde anstandslos akzeptiert.

Zweimal kamen Rückfragen, die ich aber dadurch beantworten konnte, dass ich
einfach die Packung herausgeholt habe und denen gezeigt habe, was der
Inhalt war.

Insofern: angenehm problemlos durch den Security Check gekommen!

Re: Faktor und Spritzen im Handgepäck - Sicherheitskontrolle

Beitragvon Gast arrow Sa 28. Okt 2017, 21:02

Hallo,

wir wollen in 4 Monaten das erste mal mit unseren beiden Jungs(5J.+8J.)in die USA(Florida) reisen.Der Große wird 2x/Woche gespritzt.Der Kleine nur on demand. Wollen natürlich ausreichend Faktor im Handgepäck mitnehmen.Wir handhabt ihr das mit der Kühlung? Alles orginal verpackt kühlen wird sicher schwierig, bei ca. 20-30 Packungen...
Danke schonmal für das Feedback

Re: Faktor und Spritzen im Handgepäck - Sicherheitskontrolle

Beitragvon Gast arrow Di 7. Aug 2018, 23:08

Lieber Verfasser des vorherigen Beitrags,
Liebe routinierte Reisenden,

Gibt es schon einen Erfahrungsbericht, wie ihr das geschafft habt mit dem Kühlen bzw. ob es Probleme damit gab? Wir planen auch nach Florida zu fliegen, haben aber neben der Kühlungsfrage zusätzlich das Problem mit dem ganzen Portzubehör. Das sind ja eine Menge lose (also separat verpackte) Nadeln, Desinfektionsmittel, usw. Lässt man das extra auf die Arztbescheinigung schreiben? Wie macht man das mit der Flüssigkeit? Füllt man alles in kleine Fläschchen um? Und klingt vlt blöd, aber wie entsorgt ihr Nadeln im Ausland? (Ist unsere erste Flugreise mit Hämophiliekind)

Jemand meinte noch, dass Medikamente nicht mit zum Handgepäck zählen bzw. mitgerechnet werden. Gibt es da eine Quelle, dass das offiziell besagt? Finde es schon wichtig, zumal das benötigte Portzubehör inkl. Desinfektionsmittel z.B moglicherweise gar nicht ins Handgepäck passen würde.

Vielen Dank für eure Hilfe!