Zahlt die KK die Hormonspirale

Zahlt die KK die Hormonspirale

Beitragvon Anonymous arrow Mi 11. Nov 2015, 16:11

Hallo!
Bei meiner Tochter und mir wurde Willebrand diagnostiziert.
Habe dadurch eine sehr starke Monatsblutung.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die KK bei diesem Krankheitsbild die Hormonspirale zahlt, weil dadurch die vermehrte Blutung "eingedämmt" werden kann.
Kann mir hier jemand weiterhelfen?
Vielen Dank

Frauke

Zahlt die KK die Hormonspirale

Beitragvon steffen arrow Di 17. Nov 2015, 09:11

Hallo Frauke,

Herr Johannes Oldenburg, Mitglied im Ärztlichen Beirat, hat auf ihre Frage folgendes geantwortet:

Ja, die Bezahlung der Hormonspirale kann beantragt werden. Dies sollte über den Haemophiliebehandler erfolgen.

Schöne Grüße
Steffen Hartwig
DHG e.V. Redaktionsteam
Schöne Grüße
Steffen Hartwig
DHG e.V. Vorstandsmitglied