Emicizumab - Seite 3

Re: Emicizumab

Beitragvon Gast arrow Fr 21. Apr 2017, 12:52

Hallo zusammen,

gute Nachrichten für Kinder (<12 Jahre).

https://hemophilianewstoday.com/2017/04 ... w-promise/

Laut Berichte sind die Nebenwirkungen (könnte vorkommen):
*Entzündung an der Stichstelle
*Nasen- und Rachenentzündung
*Erhöhte Leberwerte

Könnte vllt. einige von euch, die das Medikament schon bekommen berichten?

VG

Re: Emicizumab

Beitragvon Gast arrow Sa 22. Apr 2017, 11:43

Hallo Ferdinand
Zunächst mal ruhig Blut du hast schon recht das hat alles eine schiefe Optik drozdem glaube ich das wir da nicht viel machen können. Die bestimmen den Preis und uns muss es recht sein.
Drozdem kommt in Zukunft Bewegung in die Sache. Der Weltmarkt-führer in der Insulin Produktion
Novo Nordisk kommt in den USA unter Druck durch billige Nachahmer Präparate. Die USA haben nicht ein so gutes Solidarsytem wie wir und die Patienten sind über jede Preisreduzierung sehr froh. Hoffe das das bei den Gerinungs Sachen
auch bald in Schwung kommt. Auch wenn das viele verhindern wollen.
LG FRANZ
Ps: Das mit dem wo hinsteken? Da meinst du sicher den Hut
oder........????