Behindertenausweis

Behindertenausweis

Beitragvon Anonymous arrow Di 26. Apr 2016, 17:04

Hallo zusammen, ich hätte da mal ne Frage und ich hoffe ich bekomme gute Infos von Euch!
Unsere Sohn hat eine schwere Hämophilie A,
Z.N. Imuntoleranztherapie und er trägt einen Hickmann Katheter.
Im Januar stand eine Überprüfung des Behindertenausweises statt: aktuell 80% sowie ein H.
Wir haben 100% beantragt sowie die buchstaben G & B! nun kam eine Absage, wie immer bei einem Antrag. Natürlich wird Wiederspruch eingelegt. Nun hoffen wir von Euch auf ein paar gute Tips bzw welchen Grad mit welchen Buchstaben ihr so habt! Genauso würd es uns freuen wenn ihr uns Seiten mit Pharagraphen angeben könnt wo alles genau beschrieben ist auf die ich mich berufen kann.
Lg Monja & Michael

Behindertenausweis

Beitragvon Anonymous arrow Di 26. Apr 2016, 21:04

Hallo Ihr beiden
Das kommt zu einem Auf das Alter und Die Blutungsereignisse an.
Im allgemeinen sagt man bei schwerer Hämophllie 80 - 100%
Die Merkzeichen sind von Landesamt zu Landesamt verschieden,das H wird in der Regel bis etwa 12 Jahren gegeben B ist schwierig und G kommt auch auf die Beeinträchtigung an.
Für persönliche Fragen stehe ich gern telefonisch zu Verfügung .
Mein Name Manuela Hermann Stellvertretendes Vertrauensmitglied von Schleswig Holstein auch stehe ich in der Liste bei der Elterngruppe.Tel.0172/7937464
Mit frdl.Gruß
Manuela

Behindertenausweis

Beitragvon Anonymous arrow Mi 27. Apr 2016, 11:04

[quote="Forumsgast"]
Hallo Ihr beiden
Das kommt zu einem Auf das Alter und Die Blutungsereignisse an.
Im allgemeinen sagt man bei schwerer Hämophllie 80 - 100%
Die Merkzeichen sind von Landesamt zu Landesamt verschieden,das H wird in der Regel bis etwa 12 Jahren gegeben B ist schwierig und G kommt auch auf die Beeinträchtigung an.
Für persönliche Fragen stehe ich gern telefonisch zu Verfügung .
Mein Name Manuela Hermann Stellvertretendes Vertrauensmitglied von Schleswig Holstein auch stehe ich in der Liste bei der Elterngruppe.Tel.0172/7937464
Mit frdl.Gruß
Manuela
[/quote]

Hallo Manuela,
Danke erst mal für die Antwort!
Wann bist Du den am besten telefonisch zu erreichen?

LG Michael

Behindertenausweis

Beitragvon Anonymous arrow Mi 27. Apr 2016, 11:04

Hallo Manuela,
Danke erst mal für die Antwort!
Wann bist Du den am besten telefonisch zu erreichen?

LG Michael

Behindertenausweis

Beitragvon Anonymous arrow Mo 2. Mai 2016, 00:05

Wir haben mit dem Regierungspräsidium Stuttgart 4 Jahre gestritten , weil sie unserem Sohn das H wegnehmen wollten und ihn von 100 auf 50 % runterstufen wollte.

Es gibt hierzu ein Urteil des Sozialgerichtes Stuttgart.

Einfach bei mir melden.

andreas.bunz@dhg.de